Zuwendung und Begleitung brauchen Sterbende und ihre Angehörigen, um angstfrei und würdevoll sterben zu können.

Dabei ist Palliativmedizin ein Ansatz zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und ihren Familien, die mit einer lebensbedrohlichen, tödlichen Erkrankung konfrontiert sind, egal ob es sich um die letzten Stunden oder Monate handelt.

Unser Ziel ist es dabei mit professionellem Wissen über die Möglichkeiten der Symptomkontrolle zu reagieren und damit die Angehörigen vorzubereiten und zu unterstützen. Dies gilt nicht nur im medizinischen Bereich, sondern auch im psycho-sozialen.

Dafür wurden wir geschult und ausgebildet als Palliativschwester/pfleger durch die Hospiz- und Palliativakademie Mittelhessen sowie durch das Bildungszentrum für Pflegeberufe und Hebammenwesen der Universitätskliniken Gießen – Marburg GmbH.

Für eine ausführliche Beratung rufen Sie uns gerne unverbindlich unter 0 64 73 / 32 79 an.