In Ihrem Interesse setzen wir nur qualifiziertes Pflegepersonal ein, das laufend geschult wird.  

Das apl-Pflegeteam sieht sich als Kooperationspartner Ihres behandelnden Arztes.

Sämtliche apl-Mitarbeiter sind aufgrund ihrer Ausbildung und praktischen Erfahrung sowie laufender Fortbildung in der Lage,  auch schwierigste Behandlungen und Versorgungen durchzuführen.

Zum Behandlungsumfang gehören:

  •     Verbände
  •     Einreibungen
  •     Injektionen
  •     Blutdruck- und Blutzuckermessungen
  •     Katheterisierung
  •     Versorgung künstlicher Ausgänge aller Art
  •     Absaugungen
  •     Arzneimittelüberwachung
  •     Dekubitusbehandlung
  •     Portversorgung
  •     u. v. m.